DE / EN / FR
Seite ausdrucken
Land auswählen

HOLINGER stellt Studie zur Separatsammlung von Kunststoffen an BAFU-Tagung vor

22.01.2018

An der Tagung des Bundesamts für Umwelt (BAFU) «Kunststoffabfälle aus Haushalten: Wohin geht die Reise?» wurden die aktuellsten Erkenntnisse und Entwicklungen rund um die separate Sammlung und Verwertung von Kunststoffabfällen aus Haushalten vorgestellt und diskutiert. Hier hat auch Philip Küttel, Technologieleiter Umwelt, die Studie «Multikriterienanalyse Kunststoffabfälle Zentralschweiz» präsentiert, die HOLINGER im Auftrag der Zentralschweizer Umweltfachstellen verfasst hat. Die Studie kommt für die Zentralschweiz zum selben Schluss wie eine schweizweite Untersuchung: Die Separatsammlung von Kunststoffabfällen ist an sich sinnvoll, der Mehrnutzen gegenüber der thermischen Verwertung in Kehrichtverbrennungsanlagen aber relativ gering.