DE / EN / FR
Seite ausdrucken
Land auswählen

Qualitätssicherung im Nationalstrassenbau

30.01.2018

Eine Arbeitsgemeinschaft mit HOLINGER ist vom ASTRA mit der Qualitätssicherung (QS) bei der Autobahnsanierung zwischen Rheineck und St. Margrethen beauftragt. Die Strecke ist eine nationale Pilotstrecke für Niedertemperaturasphalte (NTA). Mit der Temperaturabsenkung beim Asphalteinbau kann der Energiebedarf bzw. der CO2-Fussabdruck deutlich gesenkt werden.
Die QS umfasst die tägliche, automatische Erfassung und Prüfung der Labordaten sowie deren Berechnung und Bewertung. Ausserdem sind die Resultate des NTA-Einbaus auszuwerten, um diese Erkenntnisse künftig einfliessen zu lassen.