DE / EN / FR
Seite ausdrucken
Land auswählen

Hochwasserschutz im Rafzerfeld

12.02.2018

Wasterkingen (ZH) wird von zwei Bächen (Unter- und Usserdorfbach) durchflossen, die im Siedlungsgebiet eingedolt sind und nicht über eine ausreichende Kapazität verfügen. Im Jahr 2010 verursachten gleich beide Bäche Schäden im Dorf.
In einem Vorprojekt hat HOLINGER zahlreiche Varianten untersucht, um den Hochwasserschutz am Unterdorfbach zu gewährleisten. Die als beste beurteilte Variante sieht vor, insgesamt 200 m des Bachlaufs auszudolen, einen Seitenbach umzuleiten und einen Durchlass sowie 260 m Bachleitung auszubauen.