DE / EN / FR / IT
Seite ausdrucken
Land auswählen

News

Der Witibach weist unterhalb des Siedlungsgebiets und entlang des Flughafens ein monotones, teilweise hartverbautes Gerinne auf. Aufgrund der beschränkten Platzverhältnisse wurde dieser im Rahmen einer ökologischen Aufwertung...


Mit der fünften Revitalisierungsetappe wurde die Wutach auf einer Länge von rund 1.7 km von ihren ursprünglichen Verbauungen befreit, lateral grosszügig ausgedehnt und mittels eingebundenen Lenkelementen die Seitenerosion auf...


Das Thema Wasserqualität wurde von den SWP-Mitgliedern ausgewählt, um eine Brücke zu schlagen zwischen der Situation in der Schweiz und der internationalen Ebene. Die Mitglieder wollen Schweizer Akteure zusammenbringen, Wissen...


Im Rahmen eines Programms zur Stärkung der öffentlichen Trägerschaften und länderübergreifenden Vernetzung im Abwassersektor in südosteuropäischen Staaten ist HOLINGER von der Deutschen Gesellschaft für Internationale...


Die Quellen Klokot und Privilica versorgen die Stadt Bihać mit Trinkwasser. Das Einzugsgebiet mit einer Fläche von 1'000 km2 befindet sich zu 10% in Bosnien-Herzegovina und zu 90% in Kroatien. HOLINGER erstellte eine Studie für...


Einen spannenden Einblick in den Berufsalltag unserer Ingenieurin Céline Hüsser, Fachbereichsleiterin Tiefbau, finden Sie hier.


Im Jahr 2019 wurde Dr. Thomas Wagner, Partner von SWISSWATER, mit dem Freundschaftspreis der chinesischen Regierung für sein Engagement im Umweltschutz ausgezeichnet. Am 1. März 2021 konnte er den Preis vom Zürcher Generalkonsul...


Am 4. Februar 2021 hat die HOLINGER AG mit ihrer Tochtergesellschaft SWISSWATER GmbH ein Memorandum of Understanding (MOU) mit der Stadt Neijiang in der chinesischen Provinz Sichuan unterzeichnet. Corona-Bedingt wurde die...


Im Rahmen der GEP-Überarbeitung der Gemeinde Uzwil SG setzt HOLINGER Low-Cost-Temperatursensoren ein, um die Entlastungsaktivität von Regenüberläufen und Regenüberlaufbecken zu überwachen. Seit April 2020 werden flächendeckende...