DE / EN / FR / IT
Seite ausdrucken
Land auswählen

Hochwasserschutz Rheintaler Binnenkanal

13.07.2022

In den letzten Jahren ist der Rheintaler Binnenkanal mehrmals über die Ufer getreten. Um den Hochwasserschutz der anliegenden Gemeinden zu verbessern wurde ein gesamtheitliches Bauprojekt unter Federführung der HOLINGER AG im Auftrag des Zweckverbandes Rheintaler Binnenkanal erarbeitet.  Das Kernstück des Vorhabens ist ein gesteuertes Rückhaltebecken mit einem Volumen von rund 700'000 m3. Weitere Uferflankierende Massnahmen, Verbesserungen für die landwirtschaftlichen Entwässerung, über 3 km Gewässerrevitalisierungen sowie die Förderung der Naherholung sind die Basis für ein nachhaltiges Projekt.

Voraussichtlich im Sommer startet die Mitwirkung. Zur Unterstützung der Planung, Mitwirkung und Partizipation wurde ein hybrides Modell, bestehend aus numerischer Simulation der TK Consult, physikalischem Modellversuch der TU München, sowie einer visuellen Animation der mach:idee, erstellt.

Das Video der visuellen Animation gibt einen guten Einblick in das Projekt. https://www.youtube.com/watch?v=0BIfx6gHtG8