DE / EN / FR
Seite ausdrucken
Land auswählen

L'acquedotto regionale del Mendrisiotto

18.02.2019

Die Region Mendrisiotto braucht eine regionale Wasserversorgung. Schon 2005 sah die Regionale Wasserversorgungsplanung PCAI ein Seewasserwerk in Riva San Vitale vor. Von dort aus soll das Wasser aus dem Lago di Lugano über eine Leitung bis nach Chiasso transportiert werden. Um die regionale Wasserversorgung zu realisieren, wurde im Jahr 2015 das Konsortium "Acquedotto Regionale Mendrisiotto" (ARM) gegründet. HOLINGER wird das hydraulische Schema prüfen und die zentrale Fernsteuerung planen. Diese steuert das Seewasserwerk und kommuniziert mit den Fernsteuerungen der ARM-Gemeinden. Zudem sollen im gesamten Primärsystem die Wasserqualität und andere Parameter gemessen und aufgezeichnet werden.


  • Foto: Andrea Chiesa