DE / EN / FR
Seite ausdrucken
Land auswählen

Revision Gefahrenkarte Wald, Illnau-Effretikon und Gossau

20.05.2019

Im Januar 2017 erhielt HOLINGER vom Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) des Kantons Zürich den Auftrag zur Revision der Gefahrenkarten in drei Gemeinden. In einer Arbeitsgemeinschaft wurden in Illnau-Effretikon und Wald die Gefahrenkarten für Hochwasser überarbeitet und die Gefahrenkarten für Massenbewegungen neu erstellt. In Gossau handelte es sich um eine Teilrevision für den Gossauerbach und den Wüeribach. Die Überflutungsflächen wurden durch eine flächendeckende 2D-Modellierung ausgeschieden. Einmal mehr stellte sich die Hydrologie als Knackpunkt im Prozess der Gefahrenerkennung heraus. Nach gut zwei Jahren steht das Projekt nun kurz vor dem Abschluss.