DE / EN / FR
Seite ausdrucken
Land auswählen

Regenbecken Talacker, Winterthur

21.01.2019

Damit bei grösseren Regenereignissen der Mattenbach und die Eulach nicht unter grossen Entlastungsfrachten leiden, baute die Stadt Winterthur sechs Regenbecken. Den Abschluss der Bauarbeiten bildet das Regenbecken Talacker mit einem Volumen von 1800 m3.

Zwischen Juni und bis November entstand eine eindrückliche Baugrube von 40 m x 25 m Grundfläche und einer Tiefe von bis zu 7 m. Eine Bohrpfahlwand mit Spritzbetonausfachung und ein Kopfbalken mit Aussteifung sichern die Grube. Die knapp 7000 m3 Aushub bestehen aus hochwertigem Eulachschotter, der teilweise zwischengelagert und weiterverwendet wird.