DE / EN / FR / IT
Seite ausdrucken
Land auswählen

Sino-Swiss Sustainability Forum

26.07.2021

​"Nichts ist weicher und flexibler als Wasser, zugleich kann dem Wasser jedoch nichts wiederstehen" – Lao Tzu

Wasser ist Leben: Überflutungen, Knappheiten oder dessen Verunreinigung stellen ein Risiko für urbane Gebiete dar. Ein sorgsamer Umgang mit der Ressource Wasser zwischen privaten und öffentlichen Akteuren ist ein wichtiger Eckpfeiler zur Verbesserung der Resilienz unserer Städte und Dörfer.

Die Gesellschaft Schweiz-China, die Chinese People’s Association for Friendship with Foreign Countries, das Swiss Re Institute und SWISSWATER haben am 13. Juli 2021 das zweite "Sino-Swiss Sustainability Forum on Urban Water Management" durchgeführt. Das Forum wurde in einem hybriden Rahmen über Videokonferenz zwischen zwei Veranstaltungsorten in Zürich und in Peking übertragen.

Ziel des Anlasses ist, den Dialog in den Themenbereichen Hochwasserschutz, Gewässerschutz und Risikomanagement zwischen China und der Schweiz zu fördern. Nach dem erfolgreichen ersten Forum im Jahr 2017 konnten dieses Jahr erneut Vertreter der Regierung, der Forschung sowie Unternehmer aus der Schweiz und China teilnehmen.

Bild © Valeriano Di Domenico