DE / EN / FR / IT
Seite ausdrucken
Land auswählen

VOM GUTEN UMGANG MIT NIEDERSCHLAGSWASSER

27.08.2019

Niederschlagswasser im Liegenschaftsbereich soll nicht einfach nur «entsorgt» werden. Vielmehr kann es bei umsichtiger und frühzeitiger Planung als interessantes Gestaltungselement genutzt werden. Die KBOB/VSA-Empfehlung, welche die neue Richtlinie «Abwasserbewirtschaftung bei Regenwetter» des VSA ergänzt, bietet einen Überblick über anzustrebende Möglichkeiten.

AQUA & GAS No 4 | 2019

 

In der Schweiz besteht die gesetzliche Pflicht, nicht verschmutztes Abwasser zu versickern. Um den natürlichen Wasserkreislauf aufrecht zu erhalten, soll möglichst viel Niederschlagswasser direkt auf der Liegenschaft über durchlässige Flächen oder oberflächliche Versickerungsanlagen versickert werden. Durch geeignete Umgebungsgestaltung ist eine flächenförmige Versickerung bei grossen wie auch kleinen Bauvorhaben möglich.

Hier können Sie den kompletten Fachbericht lesen.